Stage Dive Band 2

Autorin: Kylie Scott
Verlag: Egmont LYX
Seiten: 384
ISBN: 978-3-8025-9504-2
Preis: € 9,99 [D] | € 10,30 [A]

Leseprobe

 

 

 

 

 

Inhalt

„Das Leben ist wie ein Lied. Lass es uns spielen!“ Anne Rollins hat den schlimmsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden – mit allen Möbeln und ohne ihre Mietschulden zu begleichen. Um sich abzulenken, beschließt Anne kurzerhand, eine Freundin auf eine Party zu begleiten. Doch dort steht sie plötzlich niemand anderem gegenüber als Malcolm Ericson, dem Drummer der weltberühmten Rockband Stage Dive. Als dieser von Annes Problemen erfährt, macht er ihr ein Angebot, das verrückter nicht sein könnte: Er hilft ihr aus ihrer finanziellen Notlage, wenn sie im Gegenzug eine Zeit lang seine Freundin spielt …

Meinung

Malcom Ericson war mir im ersten Band der Reihe schon äußerst sympathisch und kam mir da bereits wie ein Hamster auf LSD rüber, was sich auch in Band 2 genauso zeigte =)
Die rastlose Art von Mal macht einen ganz kirre. Man kann es regelrecht spüren, den Drang immer in Bewegung zu sein, mit dem Fuß zu wippen oder mit den Fingern herumzutrommeln.
Auch hier ging die Liebesgeschichte von Mal&Anne in einem rasanten Tempo vonstatten, was mich allerdings weniger störte als in Teil 1 bei David&Ev. Trotzdem hätte mir auch hier ein größerer Zeitabschnitt der Handlung besser gefallen, da ich finde, dass solche Gefühle Zeit brauchen um zu reifen.

Man hätte die Handlung die wieder sehr gut war ruhig noch etwas vertiefen können – die Hintergrundstory wieso Mal so aufgedreht und hyperaktiv war – aber alles in allem war es eine gute Leistung und ausreichend für Zwischendurch.

Fazit

Teil 2 der Stage Dive-Reihe war für mich definitiv besser als Teil 1!!

No Comments